Große Produktauswahl

  Schneller Versand

  35 Jahre Erfahrung

  Sie sind Geschäftskunde?

Sika Silikon

Das Sika Silikon, der preiswerte und doch hochwertige Dichtstoff für Abdichtungen im Ihrem Badezimmer oder Küche.
Wo setze ich Acryl ein und wo ist Silikon notwendig? Hier Informationen zum Thema.

Das Sika Silikon, der preiswerte und doch hochwertige Dichtstoff für Abdichtungen im Ihrem Badezimmer oder Küche. Wo setze ich Acryl ein und wo ist Silikon notwendig? Hier Informationen zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sika Silikon

Das Sika Silikon, der preiswerte und doch hochwertige Dichtstoff für Abdichtungen im Ihrem Badezimmer oder Küche.
Wo setze ich Acryl ein und wo ist Silikon notwendig? Hier Informationen zum Thema.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

FAQs zu Silikon

Sie benötigen zuviel Silikon Dichtstoff?

Die Fuge ist zu tief und Sie verbrauchen Zuviel teuren Dichtstoff? Nutzen Sie Rundschnüre aus Polyethylen (PE) für Fugen im Innen- und Außenbereich. Die Rundschnüre sind elastisch, geschlossenzellig, wasserabweisend und leicht zu verarbeiten. Sie verringern die Fugentiefe, so sparen Sie teures Dichtmaterial!

Für was verwende ich Silikon Dichtstoff?

Silikone werden verwendet wo Fugen dauerelastisch und wasserdicht geschlossen werden müssen. Daher wird Silikon häufig im Sanitärbereich verwendet zur Abdichtung am Waschbecken Dusche und Badewanne sowie Fugen zwischen Boden, Wand und Decke.

Kann ich Silikon Dichtstoff überstreichen?

Silikon ist nicht überstreichbar. Silikon ist stark elastisch, daher haftet Farbe schlecht. Silikon ist aber in zahlreichen Farben erhältlich.

Silikon Dichtstoff und Schimmel?

Einige Silikone sind fungizid behandelt, was verhindert das sich Schimmel auf und in der Fuge festsetzen kann.

Die Fuge ist sehr breit und tief, ich brauche viel Silikon Dichtstoff?

Wenn sie große und tiefe Fugen ausfüllen müssen, benötigen Sie sehr viel Material. Für diesen Fall gibt es sogenannte Rundschnüre. Sie bestehen aus Polyethylen, sind sehr biegsam und in verschiedenen Durchmessern erhältlich. Die Fuge ist handwerklich sauber geschlossen und Sie benötigen weniger Dichtmittel.

Abdichten mit Acryl statt Silikon?

Nutzen Sie auf gar keinen Fall Acryl für Fugen in Sanitärräumen oder dort wo es mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Die Fugen sind nicht versiegelt und wasserdurchlässig! So kann Feuchtigkeit hinter die Dusche oder Badewanne gelangen und Bauschäden und Schimmelbildung verursachen.

Zuletzt angesehen